Mein beruflicher und gewerkschaftlicher Werdegang

Über mich

14 Jahre aktives Mitglied der GDBA

Mein gewerkschaftliches Engagement drückt sich aus in den verschiedenen Positionen, die ich in den vergangenen dreizehn Jahren mit Leben gefüllt habe. Ich war zweimal Ensemblesprecherin, vier Jahre lang Betriebsrätin, habe den Lokalverband Plauen-Zwickau gegründet und war fünf Jahre lang dessen Obfrau. Seit sieben Jahren bin ich im Beirat für die Opernsolist:innen und ebenso lange stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsrat der VddB.

Ich habe aktiv Veränderungen in der GDBA herbeigeführt. Zum Beispiel durch meine Mitarbeit in der Zukunftswerkstatt 2014/2015. Ich habe an Landesverbands-, Hauptvorstandssitzungen und Genossenschaftstagen mitdiskutiert und geholfen, Entscheidungen voran zu bringen.
Als Beisitzerin beim Bühnenschiedsgericht habe ich mich für die Belange von Kolleg:innen eingesetzt.

Ich betreibe intensive Lobbyarbeit und setze mich für Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturakteur:innen ein. Im Rahmen meiner gewerkschaftlichen Tätigkeit habe ich Schulungen u. a. zum Betriebsverfassungsgesetz, Bilanzierung und Risikomanagement absolviert.

16 Jahre Bühnen- und Berufserfahrung

Studiert habe ich Operngesang und Gesangpädagogik. Zusätzlich bin ich auch als Theaterpädagogin tätig. Festverträge, Gastverträge, Honorarverträge und Dienstvereinbarungen habe ich im Laufe der letzten fünfzehn Jahre geschlossen und mit ihren Vor- und Nachteilen kennengelernt.

Von der Hamburgischen Staatsoper bis zum Theater Freiberg habe ich in Theatern jeder Größe gearbeitet. Von der großen Kirche über die Turnhalle bis zum kleinen Salon im Schloß habe ich Podien jeder Größe bespielt. Meine Rollen reichen von kleinen und mittleren Partien bis zu Hauptrollen im lyrischen und dramatischen Fach. Auch Schauspielrollen sind dabei.

Mit dem Trio Frauenrausch entwickle ich unterhaltsame musikalische Programme und schreibe dazu die Dialoge.
Als Theaterpädagogin bringe ich mit Kindern und Jugendlichen Stücke auf die Bühne, bin künstlerische Leiterin des Musical-Sommer-Camp in Zwickau und biete musikalische Workshops an.

Meine Kompetenzen befähigen mich das Präsidentschaftsamt mit Erfahrung und Wissen zu füllen.

#ichgebemeinensenfdazu auf Instagram

Konzept-Video

Aktuelles

“Das muss raus! Das geht besser!”

Teil 5 b Thema: Kulturpolitik stärken mit Marc Grandmontagne, Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins Wie werden Theater in den Städten gesehen? Hilft eine Verankerung im Grundgesetz? Wie können wir Teilhabe …

“Das muss raus! Das geht besser!”

Teil 5 a Thema: DBV und GDBA: Kontrahenten oder Kollaborateure? mit Marc Grandmontagne, Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins Welche Aufgaben können DBV und GDBA gemeinsam angehen? Was wünscht sich der …